Allgemein

HSC-Tippspiel Preisverleihung

Tippspiel-Logo

Am vergangenen Samstag fand die Preisverleihung des HSC-Tippspiels der Saison 2018/19 statt.
(Die Ranglisten sind in den Menüpunkten im Bereich ‚Tippspiel‘ zu finden)

Spielleiter mit Preisträgern

Spielleiter und Preisträgern

Altliga : Nur ein Finalist aus unseren Reihen !

Schade , Schade !!

Ü 40 II. (ehemals Ü45) TUS Dielingen – HSC Alswede 2:1

An einem schönen Halbfinaltag in Oldendorf, bei guter Stimmung und guter Atmosphäre, vor ca. 200 Zuschauern, war es eine blöde und unverdiente Niederlage unsererseits.

Es war eines der spannenderen, emotionalsten Spiele des Tages .
Nach Abtasten in den ersten Minuten geriet man in der fünften Minute durch einen Freistoß mit 0:1 ins Hintertreffen. Danach wurde die Partie von Dielinger Seite ruppiger, viele Nicklichkeiten und Spannung prägten das Spiel. Mit 0:1 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte gingen die Nicklichkeiten und Foulspiele weiter, der Schiedrichter hatte viel zu tun. Wir hatten einige gute Chancen auf den Ausgleich, waren besser, aber trafen nicht. Dann die erste Überzahl: Schlechtes ausspielen von unserer Seite. Dann die nächste Überzahl: Es viel der hochverdiente Ausgleich durch D. Schnake.

Es waren noch 30 Sekunden auf der Uhr : Freistoß für Dielingen !
Durch die Mauer und abgefälscht findet der Ball den Weg ins Tor : 1:2

Dieses drehten wir in den letzten Sekunden nicht mehr. Leider.
Es wäre mehr drin, der Einzug ins Finale wäre auch verdient gewesen , aber das ist Fußball.

Aber trotz großer Unterstützung und lobende Worte von unseren und vielen Zuschauern anderer Vereine hat es leider nicht geklappt.

Jetzt zählt es :
Daumen drücken für unsere Ü50 am kommenden Samstag!

Finale : 15.45 Uhr Kreissporthalle Lübbecke

Ü50 HSC Alswede – Blasheim

Ein spannendes Finale wird erwartet. Zwei Mannschaften die sich lange kennen und schon in dieser Konstellation ein Finale in der Ü40 Altlig-Runde bestritten.
Damals ein spannendes Endspiel mit dem besseren Ende für den HSC.

Wir hoffen dieses mal auch, denn der Sieger der Partie spielt weiter im Sommer um die Westfalenmeisterschaft in der Ü50 Altersklasse.

Wir brauchen Zuschauer und Fans , um diesen Titel mit zu gewinnen !

Spielabsagen für Sonntag (10.03.2019)

Zur Zeit fegt Sturmtief Cornelius über Deutschland und macht leider auch keinen Bogen um den Fußballkreis Lübbecke.

Die Spiele am Sonntag, den 10.03.2019, fallen somit aus.

Wann die Neuansetzungen stattfinden, erfahrt ihr auf www.fussball.de oder hier!

Verstärkung gesucht

Für unser Sportlerheim suchen wir ab sofort: 

Reinigungskraft m/w

Die regelmäßige Arbeitszeit und auch die Häufigkeit wird individuell vereinbart und kann variieren. Bezahlung erfolgt auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (Minijob).

Bei Interesse senden Sie bitte eine Kurzbewerbung über unser Kontaktformular oder postalisch an

HSC Alswede
Schanzeweg 7
32312 Lübbecke

Für den Ernstfall gewappnet sein!

Anfang September überreichte Mario Hoffmeister im Namen der „Paul und Karin Gauselmann Stiftung“ einen Defibrillator an den Verein. Stellvertretend für den Verein begrüßten der 2.  Geschäftsführer André Kirchner und der 2. Vorsitzende Raphael Etzold die Vertreter aus Espelkamp und freuten sich sehr über diese Spende.

„Wir sind nun für den vermeintlich schlimmsten Ernstfall gewappnet“, so Raphael Etzold.

Im Rahmen der offiziellen Übergabe wurde aber nochmal von allen betont, dass der kleine Lebensretter hoffentlich nie zum Einsatz kommen müsse.
Der Defibrillator gehört zu einer der neueren Generationen und hilft dem Lebensretter bei der Herzversorgung durch akustische Kommandos.

 

Wir bedanken uns auch an dieser Stelle nochmals herzlich für die Spende bei der Gauselmann Stiftung.

Jahreshauptversammlung 2018

Anfang des Jahres gilt es in Form der Jahreshauptversammlung das Sport- und Geschäftsjahr Revue passieren zulassen und den Mitgliedern die Chance zugeben sich zuäußern.
Auch im Februar 2018 war es wieder soweit und das Vereinsheim war Rappel voll.

DENN: Es standen Wahlen an.

Um 20 Uhr Ortszeit eröffnete Carsten Droste offiziell die Versammlung. Nachdem alle TOPs besprochen, ein neuer (alter) Vorstand gewählt und die langjährigen Mitglieder geehrt wurden, ging es im neu gestalteten Vereinsheim in geselliger Runde weiter. Ein gutes Geschäftsjahr soll eben auch gefeiert werden.

Wir gratulieren auch hier nochmal den Geehrten zu 15 und 25 Jahren Mitgliedschaft beim HSC Alswede:

  • Finn Droste
  • Hilde Homann
  • Marcel Schwarze
  • Christine Szymoniak
  • Patrick Szymoniak
  • Klaus Torno
  • Rebecca Torno
  • Monika Rose
  • Hildegard Schwarze

Weiterhin freuen wir uns auf den neuen Vorstand.

C. Droste, Sharon-Nadine Brown, Daniela Vortmeier, Katja Schwarze, André Kirchner, Raphael Etzold, Patrick Brüls, Wilhelm Katenbrink

 

500 Deckel gegen Polio

Nach eifrigem Sammeln hat der HSC Alswede – vertreten durch die beiden Vorsitzenden Carsten Droste und Raphael Etzold – am Samstag, den 20.01.2018, zahlreiche Plastikdeckel bei der Abgabestelle in Lübbecke abgegeben.

Die Mitglieder des HSC sammelten insgesamt 37 Kilo, das entspricht ungefähr 16.000 Deckel.
32 Impfungen gegen Polio (Kinderlähmung) können so finanziert werden.

Diese Menge hat selbst den Vorstand überrascht und natürlich sehr gefreut.

„Es macht stolz, dass man zur Abgabestelle fährt und mehrfach zum Auto laufen muss, um alle Deckel zu holen.“, meint unser 2. Vorsitzende Raphael Etzold.

Der Vorstand sagt DANKE.

 

Sehen wir uns beim FreewayCup 2018?

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des HSC,

ihr kennt aus den vergangenen Jahren das Torwandschießen beim FreewayCup.
Mitglieder der Volksbank waren eingeladen, auf unsere Torwand zu schießen und Punkte für ihren Lieblingsfußballverein aus dem Lübbecker Land zu sammeln. Jeder Mitglieder- Treffer wurde von der Volksbank Lübbecker Land mit 10 Euro belohnt.
Die Torwand ist Geschichte, dafür wird es beim anstehenden FreewayCup (20./21.01.2018) eine neue Aktion geben:

Die Volksbankbox!

Die Spielidee ist ähnlich wie die der Torwand. Es geht darum, für unseren Verein in der Box Punkte zu sammeln. Stellt euch die Box als etwa Telefonzellengroße Plexiglasbox vor.
Jeder Mitspieler/Jede Mitspielerin hat die Aufgabe, in der Box umher wirbelnde Papierkarten zu fangen, auf denen Punkte aufgedruckt sind. Alles, was er/sie fängt, wird addiert und dem HSC Alswede gutgeschrieben. Auf die punktbesten Vereine wartet später eine Geldspende unserer Bank. Klingt einfach – ist es auch.

Wichtig: Mitspielen können ausschließlich MITGLIEDER der Volksbank Lübbecker Land!

Viel Erfolg!