Fußball

Altliga-Termine Zwischenrunden

Der Februar 2019 ist entscheidend für unsere Altliga , da hier die Qualifizierung für die K.O. Spiele im März stattfinden.
Ziel : 23.03.2019 Endspieltag um die Kreismeisterschaften der verschiedenen Leistungsklassen

Samstag, 02.02.2019

Sporthalle Oldendorf
Gruppe Ü 50: 13.00 Uhr – HSC Alswede – OTSV Oldendorf 3:1
Gruppe Ü32 B: 13.40 Uhr –  Türk Gücü Espelkamp – HSC Alswede 1:8

Sporthalle Rahden
Gruppe Ü 55: 15.00 Uhr – HSC Alswede – Union Varl 2:3

Samstag, 09.02.2019

Sporthalle Wehdem
Gruppe Ü55: 13.00 Uhr – TuS Stemwede –  HSC Alswede 1:0
Gruppe Ü40 II (Ü45): 13.40 Uhr – FC Oppenwehe – HSC Alswede 5:2

Samstag, 16.02.2019

Sporthalle Dielingen
Gruppe Ü32 B: 14.45 Uhr – HSC Alswede – TuS Dielingen
Gruppe Ü40 II (Ü45): 15.55 Uhr – HSC Alswede – TuS Dielingen

Samstag, 23.02.2019

Sporthalle Oldendorf
Gruppe Ü32 B: 13.40 – SuS Holzhausen – HSC Alswede
Gruppe Ü 55: 14.20 Uhr – HSC Alswede – Tuspo Rahden
Gruppe Ü 50: 15.40 Uhr – HSC Alswede – BSC Blasheimpage1image38305792

Sporthalle Levern
Gruppe Ü40 II (Ü45): 15.00 Uhr – HSC Alswede – SV Hüllhorst/Oberbauerschaft


Erreichtes im letzten Jahr:

Ü32: Halbfinale
Ü40 II (Ü45): Titelverteidiger
Ü50: Halbfinale (Dieses Jahr schon das Halbfinale erreicht)
Ü55: Noch nicht am Start

Wir hoffen auf viele Siege um mit allen Mannschaften in die K. O. Spiele gehen zu können.

Unterstützt die Altliga !!!

Ulrich Haseloh

Was passiert bei unserer Altliga ?

Im Oktober letzten Jahres wurde bei einer Versammlung der Altliga neu gewählt:
Neuer Altligavorstand sind Ulrich Haseloh (Obmann) und Bernd Kuske (Stellvertreter)

Wir bedanken uns hiermit für die geleisteten Dienste des alten Altligavorstandes Joachim Haseloh und Carsten Droste.

Mit neuem Vorstand begann unsere Altliga-Hallenkreismeisterschaft .
Wir treten in den Leistungsklassen Ü32, Ü40 (ehemals Ü45), Ü50 und erstmalig mit der Ü55 an.
Alle Mannschaften spielten die Vorrunden erfolgreich und erreichten die Zwischenrunde, die ab dem 02.02.19 ausgespielt werden.
Bei allen Leitungsklassen sollte das erreichen des Viertelfinales machbar sein. Aufgrund des Spielmodus steht unsere Ü50 schon als Halbfinalteilnehmer fest. Alle anderen spielen in zwei bzw. drei Vierer-Gruppen um die Tickets. Die Erstplatzierten stehen im Halbfinale, die zweiten und dritten spielen über Kreuz ein Viertelfinale.
Den Spielplan kann man tagesaktuell auf www.fussball.de einsehen

Das große Ziel ist der Endspieltag am 23.03.2019 in Kreissporthalle Lübbecke.

Es wäre schön, wenn sich noch ein paar mehr Zuschauer bei unseren Spielen einfinden würden, um uns zu unterstützen. Da sind uns andere Vereine weit voraus. Auch Altligaspiele können spannend sein.


Zum Abschluss der Hinrunde wurde im Sportlerheim am 15.12.2018 mit allen Altliga-Mannschaften eine zünftige Feier veranstaltet. Bei gutem Essen, Musik und vielen Getränken war es eine gelungene Veranstaltung. Vielleicht sind in diesem Jahr ein paar mehr Leute aus den Altliga-Mannschaften dabei.

Das alten Jahr ging, und schon war unserer traditionelles Skat und Knobelwochenende.

Dat war mal wieder wat…………………

Bis tief in die Nacht wurden Würfel gedreht, Karten gekloppt, gefeiert und Harald hat auch wieder alles gegeben. Aber am Ende gab es trotzdem nur einen Sieger beim Skat.

Sieger beim Altliga-Skat 2019 wurde Carsten Droste. Die weiteren Sieger waren Wilhem Möhlmeier und Thomas Thrun

Auch beim Preisknobeln gab es einen Sieger

Das Preisknobeln 2019 gewann Markus Möller im Stechen vor Ulrich Haseloh. Dritter wurde Bernd „Katze“ Kuske

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren unserer gespendeten Preise.

 

In diesem Sinne

Ulrich Haseloh
(Fußballobmann)

Volksbank Hallenmasters 2018

Am Sonntag, den 23.12.2018 trafen sich – wie jedes Jahr – die ersten Mannschaften in der Hüllhorster Sporthalle, um den Sieger des Volksbank-Altkreis-Hallen-Masters auszuspielen.

Nach einer Vorrunde mit einer Niederlage, die mit 6 Punkten und 6:3 Toren endete, ging voller Hoffnung in die Finalrunde.

Aus der Erfahrung der letzten Jahre war dies schon ein voller Erfolg.

Im Halbfinale stellte man sich alten Bekannten aus der Saison in der Kreisliga B entgegen und sicherte sich in einem knappen Spiel den Einzug ins Finale. Der Griff an den Pokal und die Qualifikation für den Schuster Cup waren so nah wie nie.

Im Finale kam es zum absoluten Highlight. Die Halle sollte nun überkochen – DAS Lübbecker Derby schlechthin – HSC Alswede vs. BSC Blasheim.

In der Vorrunde setzte es noch eine knappe Niederlage gegen den BSC. Doch diesmal wollten sich unsere Jungs nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. In einem rasanten Finale schraubten die Gelb-Schwarzen das Ergebnis zu einem 4:1, das auch in der Höhe vollkommen verdient war. Dirk Hageböke, der von der Seitenlinie mitfieberte, war begeistert und freut sich nun auf den Schuster-Cup am 06.01.2018.

Herzlichen Glückwunsch!


Altliga – Preisskat 2019

Wann: Samstag, den 05. Januar 2019
Beginn: 16 Uhr (vielleicht mal pünktlich)
Wo: Jugend-/Freizeitraum Sportplatz Alswede
Startgeld: € 20,00

Für das leiblich Wohl wird gesorgt

 

 

 

 

 

 

 

Eingeladen sind ALLE aktiven und passiven Mitglieder der Altliga Abteilung des HSC Alswede !

 

Bei Fragen steht euch Mario Schmidt zur Verfügung!

Offizielle Saisoneröffnung – 2018/2019

Am 22. Juli 2018 eröffnet die Fußballabteilung des HSC Alswede offiziell die Fußballsaison 2018/2019. Mit drei Freundschaftsspielen von den 1. Damen über die 2. Senioren bis hin zur 1. Senioren wird es ein Heimspiel-Sonntag zum Einstimmen.
Neben den Vorbereitungsspielen wird es eine Auswahl an internationaler Küche geben – von den Spielerinnen und Spieler und Ihren Partnern gestiftet. Natürlich ist das Vereinsheim geöffnet.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch unserer Fans, Gönner und aller Interessierten.

Rückblick: Tag des Mädchenfußballs 2018

Am 10.06.2018 hat die Frauenabteilung des HSC Alswede seinen zweiten Tag des Mädchenfußballs ausgerichtet. Das Organisationsteam um die beiden Trainer Dennis Burkamp (B-Juniorinnen) und Steffen König (Damen) hatte ein attraktives Programm auf die Beine gestellt.
Schon im Vorfeld organisierte das Trainerteam durch helfende Hände des restlichen Orga-Teams unterstützt einige Schnuppertrainingseinheiten an verschiedene Schulen im Kreis Lübbecke. Durch die dortige Resonanz waren die Erwartungen hoch.
Leider sollte den Organisatoren das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen. Nach hervorragendem Wetter am Samstag begrüßte sie der Sonntag mit Regen. Trotzdem wurde mit viel Enthusiasmus das vorbereitete Programm aufgebaut und mit Spannung die Ankunft der Teilnehmerinnen erwartet.

Trotz des Regens fanden sich einige Mädchen in Alswede am Platz ein, sodass pünktlich um 11 Uhr begonnen werden konnte.
Zuerst wurden Namensschilder verteilt, damit die Kommunikation auf dem Platz erleichter werden konnte. Am späten Vormittag wurde zuerst eine Trainingseinheit absolviert. Diese beinhaltete alle Aspekte des modernen Fußballs, sodass die Teilnehmerinnen sich im Passen, Schießen und Dribbeln ausprobieren konnten, aber auch die koordinativen Fähigkeiten wurden geschult.

Nun folgte die knapp einstündige Mittagspause. Neben einer gesunden und vielfältigen Stärkung, warteten auch ein Quiz und ein Gewinnspiel auf die Teilnehmerinnen, bei dem ein Tablet und ein Originaltrikot der deutschen Frauennationalmannschaft gewonnen werden konnten.
Nach der Mittagspause haben alle Mädchen das DFB-Fußballabzeichen erlangt und die Veranstaltung wurde gegen 14.30, nach einem großen Abschlusspiel, beendet.

„Wir haben uns natürlich über jede Teilnehmerinn gefreut, jedoch hatten wir uns im Vorfeld Hoffnung auf eine größere Beteiligung gemacht. Diese wurde aber am frühen Sonntagmorgen durch das Wetter gedämpft. Dennoch arbeiten wir weiter an diesem Projekt und wollen auch im nächsten Jahr eine B-Juniorinnen Mannschaft stellen“, blickte Steffen König in die Zukunft.
Für alle interessierten, die am 10.06.2018 verhindert waren, bietet der Verein weiter Training an.

Trainingszeiten sind Montag und Mittwoch von 18.30 bis 20.00 an der Sekundarschule in Preußisch Oldendorf (Offelter Weg 23, 32361 Preußisch Oldendorf).
Für Rückfragen steht Dennis Burkamp gerne zur Verfügung.

Weiterhin möchten wir allen Helfern danken, die direkt – Orga-Team und Trainer, Alex Duffe (Marketing) und die Frauenabteilung (Damen und B-Mädchen) oder indirekt durch Mundwerbung etc. geholfen haben.

Danke schön

Altliga Meisterfeier bei Barre

Als Hallenkreismeister der Ü40 II (ehemals Ü45) lud uns die Firma Barre Bräu als Sponsor der Altligarunde, sowie die anderen Staffelsieger, ins Braustübchen ein.

In einer lockeren Runde mit gut 100 Leuten wurde ein bisschen gefeiert.
Bei leckerem Essen und einem Barre – Pils waren es interessante Gespräche rund um Fußball der Altligarunde und der alten Fußballzeiten, da man gegen viele Leute schon im Seniorenbereich in der Kreisliga A und der Bezirksliga kickte.
Ein rundum gelungener Abend.

Es ist ein schöner Anreiz für alle Teams in der neuen Runde ab Oktober 2018, hier dabei zu sein.
Na denn: Prost !!!!!!

Es ist geschafft ….Hallenkreismeister 2017/2018 Ü40 II (ehemals Ü45)

TuS Dielingen – HSC Alswede 1 : 5

Von Anfang an drückte unsere Altliga-Vertretung dem Spiel seinen Namen auf. Alle wollten, und das merkte man.
Der TuS aus Dielingen kam kaum zu Chancen, wir jedoch nutzten unsere zur verdienten 2 : 0 Führung durch W. Gehrlicher und Dierk Vullriede.
Nach der Pause gelang das 3 : 0 durch D. Schnake. Kurz wollte Spannung aufkommen als das 3 : 1 der Dielinger fiel, doch im Gegenzug traf J. Dierks zum 4 : 1. Den Schlusspunkt setzte wieder W. Gehrlicher zum 5 : 1.

Endlich wieder ein Titel unserer Altliga bei den Hallenkreismeisterschaften.

Herzlichen Glückwunsch !!

Dann wurde viel gefeiert. Und am 13.04.2018 geht’s zu Barre, um den Barre-Altliga-Cup nochmal gebührend zu feiern.

Zum Team gehören:
J. Dierks, E. Dierks, H. Schwarze, R. Hafer, H. Haschemi, W. Gehrlicher, U. Haseloh, D. Schnaake, B. Droste, D. Vullriede